Zentrum für Tierbewußtsein und Klassische Homöopathie      

 

Gegründet im Sommer 2003 bietet das Zentrum für Tierbewußtsein und Klassische Homöopathie ein Forum für Interessierte und Laien, Tierbesitzer und Menschen in allen medizinischen Berufen, besonders Heilpraktiker und Tierheilbehandler.  

Ziel ist vor allem ein neues Bewußtsein in unserer Beziehung zu anderen Tieren zu erreichen. Dazu bedarf es einer Überprüfung der Einstellung und Haltung von uns Menschen gegenüber Tieren von Grund auf. Tiere sind nicht so verschieden von uns, wie wir meistens denken. Die Kluft zwischen uns, an die wir glauben, ist eine Illusion und besteht nur in unserer Vorstellung. Es ist wichtig, daß wir unsere Vorurteile auflösen um ein respektvolles, achtsames Verhältnis zu erlangen.                                                                      

   

Die neue, veränderte Bewußtheit Tieren gegenüber ändert unser Zusammenleben mit den Tieren in unserem Heim, draußen im Garten und in der freien Natur. Es führt zu einer anderen Herangehensweise bei der Unterstützung psychischer und körperlicher Beschwerden unserer tierischen Freunde. Es ist also auch notwendige Voraussetzung für das Erlernen und die Anwendung ganzheitlicher Heilmethoden.

                                                                

                                                           Im Zentrum für Tierbewußtsein und Klassische Homöopathie finden Ausbildungen, Seminare, Fortbildungen und Einzelvorträge zu unterschiedlichen Themen rund ums Tier. Arbeitsgruppen bilden sich und ich bin gespannt, was in den nächsten Jahren noch wachsen wird.

 

*   *   *   *   *

 

Das Im Aquariana-Zentrum, einem bekannten Praxis- und Seminarzentrum in Kreuzberg habe ich einen Raum gemietet und ihn nach baubiologischen und Feng-Shui-Gesichtspunkten eingerichtet.

Aquariana-Zentrum - Am Tempelhofer Berg 7 D, 10965 Berlin-Kreuzberg - Anfahrt siehe Wegbeschreibung.